Software Engineer 80-100% (m/w/d)

Turgi, Aargau
08.07. | Position with re­spon­si­bil­i­ties | 80 – 100%

Software Engineer 80-100% (m/w/d)

Kommen Sie zu ABB und gestalten Sie mit uns die Zukunft. In unseren Teams nutzen Sie innovative digitale Technologien, um einen besseren Zugang zu sauberer Energie zu schaffen.

Mit unserem Kompetenzzentrum Traktion haben wir eine führende Position in der Entwicklung, Herstellung und im Vertrieb von Antriebssystemen für Lokomotiven, Hochgeschwindigkeitszüge, Strassenbahnen, U-Bahnen und Regionalzüge sowie Busse. Zur Verstärkung unseres motivierten Base SW Services Teams im Control SW Engineering suchen wir eine/n ebenso engagierte/n wie erfahrene/n Informatikingenieur/in mit grossem Interesse an Themen wie Bahntechnik, Softwareentwicklung, Steuerungstechnik und/oder Leistungselektronik.

Klingt das nach Ihrer nächsten Herausforderung? Dann Bewerben Sie sich noch heute! Let's write the future. Together.

Ihr Verantwortungsbereich

  • Auf- und Ausbau der Anwendungs- und Diagnose-Toollandschaft für diverse Applikationsebenen (CODESYS, MATLAB/Simulink und FPGA sowie IoT, Cloud- und serverseitige Anwendungen, Netzwerkkonzepte).

  • Entwicklung ABB traktionsspezifischer Toolboxen für CODESYS und MATLAB/Simulink und Betrieb der zugehörigen Testumgebung.

  • Spezifikation, Design und Implementation von SW-Paketen, die als Basis für Traktionsprojekte verwendet werden.

  • Support von SW-Ingenieuren bei der Anwendung der entwickelten Produkte und bei Problemen im Feld.

Ihr Hintergrund

  • Informatikingenieur/in (Uni / FH / ETH) mit fundierter Erfahrung in Software Entwicklung (von Vorteil in MATLAB/Simulink, IEC 61131-3, Python, C, C++, C#, PHP, div Protokolle)

  • Freude/Spass daran, sowohl neue Ideen umzusetzen wie auch bestehende vielschichtige SW-Designs selbständig bis in ihre Details zu zerlegen, nachzuvollziehen und nachhaltige Verbesserungen vorzuschlagen und zu implementieren

  • Vertraut mit Netzwerk- und Cloudarchitekturen wie auch mit SQL-Datenbanken

  • Fachwissen und Erfahrung in SW Architekturen für Steuer- und Regelungstechnik sowie der Leistungselektronik von Vorteil. Bevorzugt vertraut mit der elektrischen Ausrüstung von Schienenfahrzeugen

  • Deutsch und Englisch fliessend in Wort und Schrift