Abteilungsleiter/in Hochbau und Planung (100 %)

Maur
12 avril | Cadre di­ri­geant | 100%

Abteilungsleiter/in Hochbau und Planung (100 %)

Stellenbeschreibung

Stelleninhaber/in vakant

Abteilung Hochbau und Planung

Stellenbezeichnung Leitung Hochbau und Planung

Arbeitspensum 100 %

Gültig ab 1. April 2021

Organisatorische Einordnung/Vorgesetzte

operativ: Gemeindeschreiber
politisch: Ressortvorsteher/in (Gemeinderat)

Stellvertretungen

Der/die Stelleninhaber/in vertritt:

  • Stv. Leitung Hochbau und Planung

Der/die Stelleninhaber/in wird vertreten durch:

  • Stv. Leitung Hochbau und Planung

Stellenanforderungen

Allgemeine Anforderungen

  • Freude am Kontakt mit der Bevölkerung und Behördenmitgliedern

  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

  • loyale und teamfähige Persönlichkeit mit ausserordentlichem Flair für den Kundendienst

  • Diskretion im Umgang mit vertraulichen Informationen

  • exakte, speditive, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

  • rasche Auffassungsgabe und die Fähigkeit zum vernetzten Denken

  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick

  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der MS Office-Programme

Spezielle Anforderungen für diese Stelle

  • Bauingenieur/in, Architekt/in, Fachzertifikat IVM oder anderweitige höhere technische Wei-
    terbildung mit Fachhochschulabschluss

  • fundierte Kenntnisse des zürcherischen Planungs- und Baurechts

zürichstrasse 8 l ch-8124 maur l tel 043 366 13 66 l ww.maur.ch

  • Projekt- und Führungserfahrung

  • hohe Belastbarkeit

  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schriftlich korrekt und verständlich zu formulieren

Arbeitsgrundlagen

  • alle für das Aufgabengebiet massgebenden gesetzlichen Grundlagen/Weisungen/
    Anordnungen von Bund, Kanton und Gemeinde

  • interne Weisungen (z.B. Arbeitsabläufe, Kompetenzregelungen usw.)

  • Fachliteratur, juristische Kommentare, Dateien, Infos aus dem Internet usw.

  • Musterordner, Checklisten

Aufgaben (Verantwortungsbereich)

Abteilungsführung (10 %)

  • Führungsverantwortung über die selbstständigen Sachbearbeitungsbereiche der Mitarbei-
    tenden gemäss deren Stellenbeschrieb wahrnehmen, insbesondere durch Einführung,
    Planung, Zielsetzung, Entscheid, Delegation, Kontrolle

  • Organisation und Koordination der Abteilung, insbesondere durch Schaffung, laufende
    Überprüfung und Anpassung geeigneter Organisationsmittel

  • Informationsfluss in der Abteilung, im Betrieb, gegenüber den Behörden sowie gegebe-
    nenfalls gegenüber weiteren Stellen/Personen sicherstellen, insbesondere durch Teil-
    nahme an Abteilungsleitungssitzung, Teamgespräche, persönliche Kontakte, Info-Bulle-
    tins und/oder dgl.

  • "Wissen, Können, Wollen" der Mitarbeitenden sicherstellen, insbesondere durch ausbil-
    den, weiterbilden, anleiten, motivieren (bzw. "zur Selbstmotivation motivieren")

  • Troubleshootingfunktion wahrnehmen, insbesondere durch beobachten, Probleme wahr-
    nehmen, eingreifen

Hochbau (40 %)

  • Protokollführung Bauausschuss

  • Gemeinderatsbeschlüsse aus eigener Abteilung verfassen (inkl. Anträge an Gemeinde-
    versammlung und Urne)

  • Beratung und Unterstützung der Kundschaft und Mitarbeitenden in allen baurechtlichen
    Fragen

  • Erledigung von Grundbuchgeschäften

  • Prüfung und Bearbeitung von Baugesuchen

  • Rekursvernehmlassungen im Baubewilligungsverfahren

Planung (30 %)

  • Protokollführung Quartierplankommission

  • kommunale Richtplanung

  • Koordination und Abrechnungen von Quartierplänen und Gestaltungsplänen

  • Investitionsplanung und Umsetzung Investitionsprogramm

  • Vernehmlassungen von Planungsträgern

  • Geschäfte aus der Überkommunalen Planung begleiten (RZU, ZPG, ARE)

2/4

  • Denkmalschutz: Natur- und Heimatschutz (Inventare und Schutzverordnungen) sowie-
    Schutzabklärungen, Entlassungen oder Unterschutzstellungen

Sonderaufgaben und Projekte (20 %)

  • Gemeinderatsbeschlüsse aus eigener Abteilung verfassen (inkl. Anträge an die Gemeinde-
    versammlung und Urne)

  • Projektleitung bzw. -mitwirkung bei sach- und fachverwandten Aufgaben (Arbeitsgruppen
    usw.)

  • Materielle und finanzielle Überwachung von spezifischen Projekten

  • Vermessung, inkl. GeoWeb

  • periodische Überprüfung der Zugriffsrechte der Abteilungsmitarbeitenden

  • Gesamtverantwortung für die Spartenanwendungen im Abteilungsbereich (inklusive recht-
    zeitigem Budgetantrag an den IT-Verantwortlichen)

  • Sicherstellung der IT-Informationssicherheit im Abteilungsbereich

  • Aktualität der Dokumente der eigenen Abteilung in Homepage sicherstellen

  • Budgetierung und Kontrolle Jahresrechnung mit Kommentaren

  • Weiterbildung

Besondere Befugnisse/Kompetenzen

Einzelaufgaben

  • Erledigung von Einzelaufträgen nach Weisung vorgesetzter Stellen

Zeichnungsbefugnisse

  • Einzel- und Kollektivunterschrift für Entscheide (Verwaltungsakte) aufgrund von Kompe-
    tenzdelegationen

  • Einzelunterschrift für allgemeine Korrespondenz im zugewiesenen Aufgabenbereich

Ausgaben- und Visumsbefugnisse

  • Ausgaben- und Visumsbefugnisse gemäss Verwaltungsreglement

Verantwortung
Gegenüber der Kundschaft trägt der/die Stelleninhaber/in die volle Verantwortung für eigene
Handlungen. Für Handlungen von Mitarbeitenden trägt er/sie im Rahmen der Führungsauf-
gabe bzw. des Einflussbereichs die Oberverantwortung.

Kommunikation/Information
Der/die Stelleninhaber/in hat das Recht, von den vorgesetzten Stellen über alle Belange infor-
miert zu werden, die sein/ihr Aufgabengebiet direkt oder indirekt betreffen sowie von allgemei-
nem Interesse sind. Er/sie seinerseits ist verpflichtet, Informationen weiterzugeben, die für an-
dere von Bedeutung sind und sich in Bezug auf die eigene Information nicht nur auf das oben
beschriebene Recht zu berufen, sondern sich die Informationen auch aktiv zu beschaffen (Hol-
und Bringpflicht).

Schweigepflicht
Der/die Stelleninhaber/in ist zu absoluter Verschwiegenheit gegen aussen verpflichtet. Vorbe-
halten bleiben die ausdrücklich gesetzlich zulässigen Auskunftserteilungen. Im Übrigen sind
die speziellen gesetzl. Vorschriften und Anordnungen über das Amtsgeheimnis (§ 8

3/4
Gemeindegesetz und Art. 320 Strafgesetzbuch) und den Datenschutz zu beachten. Dies gilt
vor allem auch für Informationen innerhalb der Verwaltung bzw. gegenüber Behörden. Im
Zweifelsfall ist die Abteilungsleitung und/oder die kommunale Datenschutzstelle zu konsultie-
ren.

Bemerkungen
Der vorliegende Stellenbeschrieb ist nicht abschliessend. Die Zuweisung anderer Aufgaben
bleibt vorbehalten. Der Stellenbeschrieb wird im Rahmen der jährlichen Mitarbeiterbeurteilun-
gen jeweils überprüft und den neuen Gegebenheiten angepasst.

Unterzeichnung Datum Unterschrift

Christoph Bless
Gemeindeschreiber

vakant
Stelleninhaber/in

4/4