CASE MANAGER (w/m/d) 100%
Swissport — Glattbrugg
30.08.2019 | Employee | 100%

Die Abteilung Health Management betreibt an den Stationen Zürich und Basel ein internes betriebliches Case Management. Mitarbeitende und Führungskräfte werden bei der Reintegration nach Krankheit und Unfall umfassend beraten und unterstützt, mit dem Ziel einer raschen Wiederaufnahme der angestammten Tätigkeit. Die Koordination mit den Sozialversicherungen ist für eine erfolgreiche Reintegration sehr zentral und stellt einen wichtigen Erfolgsfaktor des betrieblichen Case Managements von Swissport dar. Darüber hinaus berät Health Management Mitarbeitende und Führungskräfte bei persönlichen und sozialen Fragestellungen und verantwortet das Absenzen- und Gesundheitsmanagement an den Stationen.

CASE MANAGER (w/m/d) 100%

Tätigkeitsbeschreibung:

Wir suchen per 01. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

CASE MANAGER (w/m/d) 100%

Arbeitsort: am Flughafen Zürich, inkl. regelmässiger Arbeitseinsätzen in Basel

  • Sicherstellung eines zielführenden Case Managements zur Reintegration nach Krankheit und Unfall für Mitarbeitende der Stationen Basel und Zürich, unter Berücksichtigung betrieblicher Möglichkeiten und Vorgaben
  • Beratung von Führungskräften bezüglich Absenzmanagement und Früherkennung
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Schonarbeitsplätzen und anderen Reintegrationsinstrumenten, unter Beizug interner und externer Fachstellen
  • Sicherstellung einer professionellen Beratung, Krisenintervention, Triage oder Vermittlung bei gesundheitlichen, finanziellen und privaten Fragestellungen oder Problemen für Mitarbeitende aller Hierarchiestufen
  • Aufbau und aktive Pflege eines Netzwerks mit internen und externen Personen, Fachstellen und Institutionen
  • Mitarbeit in stationsübergreifenden Projekten des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Planung und Durchführung von Präventionskampagnen und Schulungen

Ihr Profil:

  • Mehrjährige Berufs- und Beratungserfahrung im Bereich Case Management, inkl. entsprechender Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse im Schweizer Sozialversicherungsrecht; Bereitschaft zur Netzwerkarbeit und -aufbau im französischen Raum bei Basel
  • Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu regelmässigen Arbeitseinsätzen an der Station Basel
  • Ziel- und lösungsorientierter Umgang mit unterschiedlichen Ansprechspartnern
  • Sehr gute Französischkenntnisse, Englischkenntnisse von Vorteil
  • Betriebswirtschaftliches und unternehmerisches Denken und Handeln
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Projekterfahrung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) von Vorteil

Wir bieten:

  • Eine interessante Arbeitsaufgabe mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Arbeiten in der pulsierenden Atmosphäre des Flughafens
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Sozialleistungen
  • Flugvergünstigungen
  • ÖV-Subvention
  • Diverse attraktive Mitarbeiterrabatte

This website uses cookies to ensure you receive the best service. Further information can be found in our Terms and Conditions and in the Privacy Policy.