Zivildienst Werkstatt Wil

Maur
03.06. | Position with re­spon­si­bil­i­ties | 100%

Zivildienst Werkstatt Wil

Offene Stelle: Zivildienst Betreuung Werkstatt Wil SG

Stiftung Ancora-Meilestei (Einsatzbetriebsnummer 37293)

Die Stiftung Ancora-Meilestei unterstützt und fördert seit rund 35 Jahren auf der Basis christlicher
Werte Menschen mit psychischen und/oder sozial bedingten Beeinträchtigungen oder mit Dualdi-
agnosen. Wir bieten ihnen ein Zuhause auf Zeit, Tagesstrukturen sowie Ausbildungs- und Arbeits-
plätze an.

Betreuung Werkstatt Wil SG (Pflichtenheft-Nummer 77438)
Arbeitsort: Wil SG

Aufgabenbeschrieb
100% Mithilfe in der Betreuung und Begleitung von Klienten in der Werkstatt (Schreinerei, Konfek-
tion/Montage, Unterhalt) zusammen mit dem Werkstatt- bzw. Gruppenleiter

Voraussetzungen

  • handwerkliche Berufsausbildung

  • Abstinenz von Drogen und Alkohol (während der Arbeitszeit)

Von Vorteil

  • Motivation für den Umgang mit psychisch beeinträchtigten Menschen

  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

  • Beherrschung gängiger Office-Programme (Word, Excel, Outlook)

  • christliche Gesinnung

Kurse des Zivildienstes

  • Kommunikation und Betreuung (KoBe)

  • Betreuung von Menschen mit einer Beeinträchtigung 1 (BMB 1) und 2 (BMB 2)

Zivis, die einen Einsatz von mindestens 54 Diensttagen leisten, müssen die Ausbildungskurse be-
suchen, die unter «Kurse ZIVI» aufgelistet sind.
Zivis, die in den Tätigkeitsbereichen Gesundheits- und Sozialwesen einen langen Einsatz (ab 180
Diensttagen) leisten, besuchen den Vertiefungskurs 2.
Die detaillierten Regeln und Bedingungen zum Kursbesuch finden Sie auf dem Merkblatt Ausbil-
dung und auf www.zivi.admin.ch unter «Zivi sein».

Auflagen Zivildienstleistender

  • die zivildienstpflichtige Person darf im Einsatzbetrieb keine Tätigkeit ausüben, den Pro-
    zess der politischen Meinungsbildung zu beeinflussen und religiöses oder weltanschauli-
    ches Gedankengut zu verbreiten oder vertiefen (Art. 4a Bst. c ZDG)

  • das Regionalzentrum klärt vor Aufgebot den Leumund des Zivis ab

Auflagen Einsatzbetrieb

  • im Rahmen der beschriebenen Tätigkeiten muss der Anteil Betreuung und/oder Pflege der
    Menschen mit Beeinträchtigung mindestens 30% betragen

  • der Anteil an qualifizierten handwerklichen Tätigkeiten bzw. an administrativen Unterstüt-
    zungsarbeiten darf maximal bei 50% liegen

  • der Zivildienstleistende darf maximal zu 30% bei der produktiven Mitarbeit in der Werkstatt
    eingesetzt werden

Betriebsbereich

  • 211 Werkstätten (Behinderte)

Mindesteinsatzdauer

  • 3 Monate

Art des Einsatzes

  • einfacher Einsatz, SPP 10 Pflege/Betreuung

Arbeitszeitmodell

  • feste Arbeitszeiten

Wochenarbeitszeit in Stunden

  • 42.0 Stunden

Wochenendarbeit

  • möglich (bei erhöhtem Produktionspensum z.B. vor Weihnachten)

Nachtarbeit

  • nein

Unterkunft

  • nein

Verpflegung

  • nach Absprache

E-Government

  • ja

Bewerbungen für Einsatz (an weisungsberechtigte Person EIB)

Stiftung Ancora-Meilestei
Herr Thomas Wehrli
Bereichsleiter Arbeiten
Bildfeldstrasse 1a
9500 Wil SG

Telefon 058 852 22 62
thomas.wehrli@ancora-meilestei.ch

www.ancora-meilestei.ch