Dipl. Pflegefachfrau*mann HF/FH Mental Health 60-100%

Publié: 25 mai 2022 | Poste à res­pon­sa­bil­i­tés | 60 – 100%

Dipl. Pflegefachfrau*mann HF/FH Mental Health 60-100%

Ihr Arbeitgeber

Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patient*innen mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Mit unserer klinischen Forschung überprüfen und fördern wir kontinuierlich die medizinischen Leistungen im gesamten Behandlungsspektrum. Wir beschäftigen rund 1350 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit. Das SPZ in 9 Buchstaben erklärt: QRB-ARL-PFM auf thecube.ch.

Die medizinische Versorgung beinhaltet ein ganzheitliches, auf den neusten Erkenntnissen basierendes Dienstleistungsangebot für Patient*innen mit Querschnittlähmung, und querschnittähnlichen Syndromen. Dabei arbeiten Ärzte, Therapeuten und Pflegende interprofessionell eng zusammen, um die bestmögliche Lebensqualität für unsere Patienten zu erreichen. Die Pflegenden auf den 8 Stationen und einer Intensivstation mit insgesamt ca. 400 Mitarbeitenden leisten dabei einen bedeutenden Beitrag.

Für die gezielte Unterstützung unserer Patient*innen mit psychiatrischen Nebenerkrankungen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung engagierte, kommunikationsstarke und flexible Persönlichkeiten, deren Interesse und Grundhaltung in der Integration der seelischen und der somatischen Anteile unserer Patient*innen liegt.

Ihre Verantwortung

In dieser neu geschaffenen Funktion sind Sie einerseits in den Kompetenzen einer Dipl. Pflegefachperson HF/FH tätig. Darüber hinaus nehmen Sie in der Spezialfunktion Mental Health folgende Aufgaben wahr:
  • Vorbildliche Anwendung des Spezialwissens in der direkten Pflegepraxis
  • Befähigung von Pflegenden im Umgang mit der spezifischen Patientensituation sowie Beratung bei fachlichen und patientenbezogenen Fragen
  • Stationsübergreifender Einsatz und Mitarbeit
  • Fallbesprechungen/Kurzinputs für Pflegeteams mit herausfordernden psychiatrischen Patientensituationen
  • Mitverantwortung in der Sicherung der Anwendung von Standards/Weisungen im Bereich Mental Health
  • Aktive Rolle in Aus- und Weiterbildungen im Bereich Mental Health
  • Mitarbeit an interprofessionellen oder pflegerischen Konzepten im Spezialbereich

Ihre Persönlichkeit

Für diese spannende und abwechslungsreiche Arbeit suchen wir eine*n Dipl. Pflegefachfrau*mann HF/FH mit Arbeitserfahrung in der Psychiatrie. Zudem verfügen Sie idealerweise über einen CAS im Bereich Mental Health oder haben die Bereitschaft, eine entsprechende Qualifizierung zu erlangen. Sie sind eine vernetzt denkende Persönlichkeit mit hoher Patientenorientierung, Begeisterungsfähigkeit für die Begleitung von somatisch und psychiatrisch betroffenen Menschen, sowie Freude am Empowerment unserer Patient*innen und Mitarbeitenden in selbstständiger Arbeitsweise. In der deutschen Sprache fühlen Sie sich sattelfest und von Vorteil können sich auch in Französisch, Italienisch oder Englisch verständigen.

Interessiert? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Monika Goldinger, Pflegeexpertin Mental Health, Tel. +41 41 939 53 51 (Mo/Di/Fr)

Ihre Vorteile

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einer fortschrittlichen Infrastruktur mit attraktiven und familienfreundlichen Anstellungsbedingungen. Unser Spital liegt an schönster und verkehrsgünstiger Lage mit vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten am Sempachersee im Kanton Luzern.

Auf Wunsch bieten wir Unterstützung bei der Wohnungssuche oder der Platzierung ihrer Kinder in der spitaleigenen Kinderkrippe.
 
Simon Supersaxo, HR-Verantwortlicher, freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.

Schweizer Paraplegiker-Gruppe
6207 Nottwil