Wissenschaftliche r Mitarbeiter in im Schwerpunkt Beratung (60 - 80%)

Olten
27.05. | Position with re­spon­si­bil­i­ties | 60 – 80%

Wissenschaftliche r Mitarbeiter in im Schwerpunkt Beratung (60 - 80%)

  Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Soziale Arbeit ist per 01.08.2020 folgende Stelle mit Arbeitsort Olten zu besetzen:Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Schwerpunkt Beratung (60–80 %)Ihre Aufgaben:Um das Thema Beratung mit digitalen Medien sowie den Arbeitsschwerpunkt Blended Counseling in Forschung, Aus- und Weiterbildung weiter zu profilieren, suchen wir eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Junior) für den Schwerpunkt Beratung. Sie unterstützen die Leiterin des Arbeitsschwerpunktes Blended Counseling bei der Akquisition und Durchführung von Forschungsprojekten sowie bei der Konzeption und Realisierung von Weiterbildungsangeboten, insbesondere zum Thema digitale Beratung. Darüber hinaus sind Aufgaben in der Lehre zum Thema Beratung vorgesehen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.
Ihr Profil:Sie haben Freude an der Forschung und bringen einen Masterabschluss in Sozialer Arbeit, Sozialwissenschaften oder einer vergleichbaren Disziplin sowie Kenntnisse in quantitativer und/oder qualitativer Sozialforschung mit. Neben eigener Beratungserfahrung in der Praxis verfügen Sie über eine qualifizierte Weiterbildung (mindestens CAS) in Beratung, gerne mit systemisch-lösungsorientierter Ausrichtung. Sie haben Kenntnisse zur Beratung in verschiedenen Kontexten der Sozialen Arbeit, insbesondere Diskurse zur Beratung im digitalen Setting. Beratungs- und Projektmanagementkompetenz, Kundenorientierung und Initiative sowie die Bereitschaft, sich in einem dynamischen Umfeld zu engagieren, runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot: Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen mit hoher Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten und Arbeitsort (Jahresarbeitszeit, Teilzeit und Homeoffice) sowie der Möglichkeit von Job-Sharing (Teambewerbung erforderlich). In der Zusammenarbeit pflegen wir eine Kultur des Dialogs und eine offene Kommunikation, die von Wertschätzung und Vertrauen geprägt ist. Gestaltungs- und Handlungsspielräume betrachten wir als wichtige Ressourcen für Innovationen. Wir treten dafür ein, dass die Vielfalt und Unterschiedlichkeit von Mitarbeitenden und Hochschulen anerkannt wird und gelebt werden kann.
Ihre Bewerbungkönnen Sie Evelyne Christen, Personalverantwortliche, bis zum 14.06.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Martina Hörmann, T +41 62 957 20 73.Ihr ArbeitsortJetzt online bewerben  www.fhnw.ch/soziale-arbeit